"In unserem Namen spiegeln wir wider, was wir mit unserer Arbeit bewirken wollen. Wir möchten echte Momente schaffen, echte Gefühle zeigen können, echte Begegnungen haben.

Kinder und Jugendliche und alle am Schulleben Beteiligten sollen so wahrgenommen werden, wie sie sind, und nicht nur auf ihre Leistungen reduziert und bewertet werden.

Uns ist wichtig, im Augenblick zu sein, mit unserem Gegenüber auf Augenhöhe und Blickkontakt zu sein. Im System Schule wollen wir Momente schaffen, in denen Selbstbestimmung für alle Beteiligten möglich ist".

 

Ines Rosner und Andrea Geser-Novotny

Gründerinnen von true!moments


Das Aktuellste

Unsere Clownine Fiene schildert hier einen kompletten Schultag als Clown, für alle, die einmal wissen wollen, wie so ein kompletter Vormittag als Clown aussehen kann. 

 

Wir starten 2022 eine neue Weiterbildung zum Schulclown. 

Hierzu gibt es ein Orientierungswochenende (29./30.01.22), einen Kompaktblock (vom 28.02.22-04.03.22) und ein Abschlusswochenende (09./10.07.22). 

 

Alle weiteren Infos hierzu findest Du, wenn Du auf den Button klickst.


Du möchtest bei uns mitarbeiten?

Infos was und wen wir gerade suchen gibt es, wenn Du auf den Button klickst. 


Unsere Arbeit an Schulen in zwei Videos erklärt


So können Sie uns unterstützen

Gerne können Sie unsere Arbeit unterstützen und über den Spenden- Button einen Beitrag über Paypal zukommen lassen oder Sie wählen den klassischen Weg und überweisen Ihre Unterstützung auf unser Konto. 

HABEN SIE HERZLICHEN DANK!